MONDFRAUEN 2023

FRAUENJAHRESGRUPPE IN OÖ 

Start im Jänner 

Vor allem können wir die Augen verschließen. Aber nicht vor uns selbst. Unerbittlich begegnen wir uns im eigenen Spiegel.

© Peter Amendt

BESONDERE FRAUENWOCHENENDEN FÜR LEBENSFREUDE, SELBSTVERTRAUEN, LIEBE, KRAFT & MUT

JAHRESGRUPPE GEMEINSAM MIT SIGRID REGINA DEMMEL

"Ich liebe und pflege meine Visionen,"
sagt die Kaiserin und setzt sich selbst an die erste Stelle, denn sie weiß, nur in ihrer Kraft kann sie dem Leben dienen.

"Mein NEIN ist ein NEIN, klar und hörbar!"
sagt die Rebellin und lebt ihre Unabhängigkeit, denn sie weiß, nur wer Nein sagt, kann auch aus ganzem Herzen Ja sagen.

"Ich lebe in Fülle, alles fließt mir zu,"
sagt die Empfangende und öffnet sich den Geschenken, denn sie weiß, nur wer sich selbst wertschätzt und erlaubt empfangen zu dürfen, lebt in innerer und äußerer Fülle.

"Ich bin,"
sagt die Alte Weise und ist Vorbild, denn sie weiß, nur so formt sie die neue Welt, die sie erträumt, entspannt aus der Gegenwart heraus.
 

WAS DIE MONDFRAUENZEIT IN DIR BEWEGT

Genieße die Rhythmen des Jahreskreises.
Begegne deiner inneren Stärke.
Werde gelassener mit deinem Leben.
Finde Ruhe in deiner Einzigartigkeit.
Lass dich von der Gruppe tragen.
Sei begleitet von uns Leiterinnen mit über 7 Jahren Frauenkreis-Erfahrung.

Diese Jahr begegnen wir den Archetypinnen der Kaiserin, der Rebellin, der Empfangenden und der Alten Weisen in uns.

Du wirst Aspekte erkennen, die du lebst und Aspekte, die dir noch mehr Handlungsspielraum schenken werden, wenn du sie in dir entdeckst. Denn alle Archetypinnen schlummern in dir und warten nur darauf ihre Stärken für dich einzusetzen. In der Partnerschaft, in der Familie, in der Arbeit, im Freundinnen- und Freundeskreis.

Zu Jahresbeginn ist Neumondzeit im Jahreskreis. Wir verbinden uns mit unserer inneren Kaiserin und erträumen uns unser Leben, unser Reich, in dem wir uns wohlfühlen und wirken.
Im Frühjahr, der Jahreskreiszeit des zunehmendes Mondes, wächst unsere Kraft. Wir nutzen die Energie für unsere Visionen. Die Rebellin sagt NEIN zu allem, was uns nicht dient.
Im Sommer, der Entsprechung des Vollmondes, empfangen wir die Fülle des Lebens, wir öffnen uns allem Schönen und tanken auf, um gestärkt in den Herbst zu schreiten.
Im Herbst nimmt der Mond ab, wie auch unsere Energie. Es ist Zeit uns nach innen zu wenden. Wir begegnen der Alten Weisen in uns und mit ihr dem Urvertrauen. Aus dieser Kraft heraus gestalten wir auf sanfte und kraftvolle Art. Unser Wirken bewegt das Außen, einfach dadurch, dass wir sind, wie wir sind.
 



WAS ACHTSAME FRAUENKREISE BEWIRKEN

ERMUTIGUNG - Erinnerung an altes Wissen, das uns trägt

 

ENTSPANNUNG - Sanfte Heilungsräume für alte Verletzungen, die dir noch immer Kraft nehmen

  

SICHERHEIT -  Verbundenheit mit den Frauen in der Gruppe, das Gefühl dazuzugehören und nicht mit deinen Themen allein zu sein

 

FREUDE - den natürlich Wandel des Lebens durch die Natur als Abenteuer und mit Freude erleben

 

STÄRKUNG DEINES SELBST - wir lernen uns selbst besser kennen und können ablegen, was wir denken, sein zu müssen und probieren aus, zu sein, wie wir im tiefsten Inneren sind

 

... und natürlich WUNDERBARE STUNDEN IM KREIS GLEICHGESINNTER, DIE UNS STÄRKEN

 

Zyklisch zu leben fördert in jeder Phase des Lebens deine psychische Widerstandskraft, auch Resilienz genannt.

Du lernst entspannter mit Veränderungen umzugehen.

 


WAS IN UNSERER MONDFRAUENZEIT PASSIERT

 
Wissen um die Archetypinnen, natürliche Zyklen, vertrauensvolle Gespräche und einfache Elemente aus Yoga und Achtsamkeitsübungen bereiten unseren Weg. Wir praktizieren das sogenannte "Heartsharing", d.h. wir teilen uns auf tiefster Herzebene mit und hören den anderen Frauen auf der Herzebene zu. Hier gibt es keinen Platz für "Bewertungen" oder "Ratschläge". Bei dieser Form des Mitteilens darf echte Heilung geschehen. Es geht nicht darum die anderen Frauen immer zu verstehen , sondern  mitzufühlen. Dem Mondzyklus im Jahreskreis folgend, lernen wir Veränderungen anzunehmen und für uns zu nutzen.
 
So kannst du mit mehr Selbstvertrauen und Freude durch dein Leben zu gehen. Denn du hast den Mut Veränderungen zu leben, weil du dich selbst besser kennst und alle deine Stärken gezielt für deine Ziele einsetzen kannst.
 
Warum ist das so hilfreich? Weil es Veränderungen immer  wieder gibt - ob wir das wollen oder nicht. Es liegt an unserer inneren Haltung, wie intensiv wir sie als Krisen oder Herausforderungen erleben. Und ob wir bereit sind, Veränderungen zum besten für uns selbst wandeln.
 
 
Dein Plus dieses Mondfrauenkreises

- Zwei Leiterinnen,
die aus über 7 Jahren gemeinsamer Erfahrung schöpfen
- Fachkompetenz aus unterschiedlichen Disziplinen, die sich optimal ergänzen
- effektive Kombination aus Elementen der Körperarbeit und psychologischer Begleitung
- perönliche Auszeiten für Dich als "Leuchttürme" über das Jahr verteilt
- mehr Gelassenheit durch Wissen um die Rhythmen des Lebens
 - Resilienzförderung durch Stärkung deines Urvertrauen
 
DU BIST WILLKOMMEN!
 
Du darfst dich ganz sich so einbringen, wie es deinem Gefühl entspricht. Du darfst ruhig und beobachtend sein. Und neugierig und quirlig. Jede Frau von 18 bis 101 Jahren ist herzlich willkommen. Unser Kreis lebt von der Vielfalt.
 

durchatmen
wild sein und still sein
dich spüren
einander inspirieren
von einander lernen
miteinander lachen
Freundschaft
Gespräche
einfach Frau sein

 
Lass dich vom Frauenkreis tragen. Mal durch Tiefen, mal mit Leichtigkeit. 
 


 

Termine

jeweils von Samstag 10.00 bis Sonntag 16.00
28. - 29.01.2023
06. - 07.05.2023
29. - 30.7.2023
04. - 5.11.2023
 
 
Ort
Biohof  Same – Scharmützelhof
Frankengrub 1, 4724 Neukirchen am Walde
www.biohof-same.at

Beitrag
680€ I 640€ Frühbucher bis 1.12.2022
plus 70€ je Übernachtung inklusive 2 Mittagessen

Gut zu wissen
*kleines Frühstück Samstag&Sonntag machen wir für Euch.
*Abendjause kümmern wir uns Gemeinsam.
*Mittagessen erhalten wir vom Biohof Same.
*Unterkunft: Einzel-, 2er-, 3er- oder Mehrbettzimmer (nach Verfügbarkeit bei deiner Anmeldung), die Preise der Zimmer sind laut Biohof Same alle gleich - also du zahlst gleich viel egal welche Kategorie du wählst. Du meldest dich bei uns an, wir geben deinen Zimmerwunsch an den Biohof weiter.
*Da wir keine Reiseveranstalter sind, erhältst du eine Rechnung für die Unterkunft & Verpflegung vom Biohof Vorort (70€) und eine Rechnung für unsere Mondfrauenzeitbegleitung bei deiner Anmeldung zur Platzfixierung (680€ bzw. Frühbucher 640€).
 

Weitere Infos & Anmeldung unter: info@be-happy-yoga.at
Fragen beantworte ich gerne auch bei einem persönlichen Telefongespräch!
 


Ich sehe Dich

Egal was du tust, was du machst,

egal was passiert

ich seh in dein Herz

seh dich wie du bist,

nicht der Clown mit der Maske

....... nicht das einstige Kind voller Angst;

 

Du bist voll Vertrauen, dein Herz voller Mut.

 

Ich seh in dein Herz

Seh dich wie du bist

Nicht manchmal gebückt und einsam

.........traurig und still;

Sondern lebensfroh, mutig und frei.

 

Ich seh in dein Herz

Seh dich wie du bist

Ein Mensch voller Liebe,

Herz und Gefühl.

Nicht unachtsam, gefühllos und hart.

 

Egal was du tust, was du macht,

egal wie du dich benimmst,

ich seh in dein Herz,

seh dich wie du bist

fühle deinen alten Schmerz

und den Kummer der dich gefangen hält.

Du bist nicht die Wut, und nicht deine verzweifelte Kontrolle.

 

Ich seh in dein Herz,

seh dich wie du bist

tief in dir

dein Sehnen, dein Streben und Suchen nach

Geborgenheit;

Nein, du bist nicht klein und wertlos

du bist größer und stärker als du denkst;

du bist liebevoller als du selbst es fühlst;

 

Tief in dir ...

trägst du hinter deinen Mauern all die Liebe

die so groß, so tolerant, so unendlich ist...

jene Liebe, welche du immer noch im Außen suchst

und dich insgeheim davor fürchtest, sie in ihrer ganzen Größe

zuzulassen;

 

Weil du in dir weißt, dass sie dich letztendlich vollkommen verändern wird,

weil sie dir zeigt, wer du wirklich bist.

 

Egal was du versuchst zu verstecken,

ich seh in dein Herz,

seh wie du bist.....

 

„Ich seh DICH....“
(Monika Hagn)